Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 1. April 2017, 12:30

Forenbeitrag von: »Dingo«

Würde günstig ein Vü+ 4k bekommen welchen würdet ihr empfehlen?

Naja wenn es nur um die 4k Sender gibt es gibt praktisch gar keine Neben den Demo Kanälen gibts noch Pearl TV in 4k und nen Fashion Sender das wars sky läuft ja nicht in der Box In Zukunft wird sich das sicher ändern aber wann? Wenn du noch DVB-T2 gucken möchtest macht die Box auch noch Sinn weil mit dem benötigten HEVC Decoder Alles andere ist eine Wette auf die Zukunft bzw halt mehr Rechenleistung / Speicher

Dienstag, 28. März 2017, 21:15

Forenbeitrag von: »Dingo«

Uno zeigt mir kein sk... mehr

Verstehe ich das richtig Du hattest bis gerade eben noch eine v14 mit cccam in Betrieb total ungeblockt?

Donnerstag, 17. März 2016, 12:47

Forenbeitrag von: »Dingo«

Mit wieviel Vu+ Receiver kann ich von einer Vu+ duo Streamen..

Also ich hab so eine Konstellation noch nie gesehen aber ich würde mal vermuten das man soviele Streams rein technisch mit der Duo realisieren kann wie auch parallele Aufnahmen gehen würden Ich glaube in deiner Auflistung dürfte eher der Fritz Repeater das Nadelöhr sein dessen Bandbreite könnte für soviele parallele Video Streams eventuell nicht ausreichen Hast du mal gemessen wieviel Bandbreite am Repeater tatsächlich ankommt?

Montag, 27. Juli 2015, 17:21

Forenbeitrag von: »Dingo«

azbox me + orf karte

Allerdings läuft scam nicht auf der Azbox und für cccam gilt das selbe bezüglich des Kartenlesers

Montag, 27. Juli 2015, 09:20

Forenbeitrag von: »Dingo«

azbox me + orf karte

Der interne Kartenleser der Azboxen bzw deren Treiber ist schon immer ziemlich unfertig gewesen Es gab zwar immer mal wieder bestimmte Karten und Oscam Versionen die mal liefen aber das ist keine Basis für eine vernünftige dauerhafte Funktion Kauf dir besser für ein paar € einen externen Kartenleser und dann flutscht das auch ;-)

Donnerstag, 2. April 2015, 13:11

Forenbeitrag von: »Dingo«

VU+ erkennt CI+ Modul im CI Schacht

Du kannst das machen was dir die Sender erlauben und solange sie es möchten das ist alles quasi legal mit Modul als wenn du einen zertifizierten Receiver verwenden würdest

Mittwoch, 1. April 2015, 20:59

Forenbeitrag von: »Dingo«

VU+ erkennt CI+ Modul im CI Schacht

Oscam und CI Modul das schließt sich aus also entweder legal und gepaired oder eben sharen und oscam

Samstag, 21. Februar 2015, 13:06

Forenbeitrag von: »Dingo«

MediaPortal - VTI Original Versionen

Daraus wird wohl eher nichts das geht aus so vielen Gründen nicht ... das es zu lange dauern würde alle aufzulisten aber fangen wir damit an das auf der Box kein Enigma2 läuft und der Prozessor nicht kompatibel ist der Speicherplatz nicht ausreicht ...

Freitag, 9. Januar 2015, 11:33

Forenbeitrag von: »Dingo«

openatv 4.2 XBMC for dm7080

Nein das XBMC Plugin stammt vom vu+ Hersteller und ist momentan auf anderen Boxen nicht lauffähig dafür werden treiber mit opengl es benötigt (bis dahin würde es noch gehen) und das xmbc muss speziell an die treiber angepasst werden letzteres geht nicht weil das plugin als fertiges Paket angeboten wird

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 15:09

Forenbeitrag von: »Dingo«

Prime Videothek auf E2

Gar nicht das funktioniert selbst auf Linux PCs nur Krampfhaft weil Amazon auf das tote Pferd Silverlight setzt (tot weil Microsoft längst Silverlight beerdigt hat und die Weiterentwicklung eingestellt wurde) Erst wenn Amazon auf HTML5 videos schwenkt (so wie Netflix) wäre es theoretisch machbar da gabs bereits Tests wenn ich mich richtig erinnere aber die kämpfen noch mit Schwierigkeiten Aber auch das bedeutet noch nicht das es auch auf deinem Receiver laufen wird ;-) weil es gibt noch ein weit...

Freitag, 5. Dezember 2014, 15:36

Forenbeitrag von: »Dingo«

Azbox HD HDMU GIT Image - Stand: 20.11.2014

Nee das ist ein ganz normales Image welches mit azup direkt auf die Box kommt woran scheiterts den?

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 19:40

Forenbeitrag von: »Dingo«

Von Spaze zu OpenATV?

Initialisieren ist formatieren ;-) das übliche Dateisystem für E2 Boxen ist ext3 Möglicherweise liegts aber auch an deiner Box (manche sind zicken) dem Image und einem der installierten Plugins oder der Festplatte es ist nicht leicht zu sagen was da bei dir nicht klappt

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 16:28

Forenbeitrag von: »Dingo«

Von Spaze zu OpenATV?

Also sowas hab ich auch in Einzellfällen aber der großteil der aufnahmen klappt eigentlich unabhängig von der Länge Daher die Frage betrifft das wirklich jede längere aufnahme bei dir?

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 23:38

Forenbeitrag von: »Dingo«

Von Spaze zu OpenATV?

Also solange es das openATV 4.2 gibt kannst du es ganz normal per Update täglich oder wenn du eben Zeit und Lust hast updaten Wenn die nächste Version 4.3 erscheint wirst du wieder neu flashen müssen sichern musst du halt alles was du an persönlichen configs so erstellen wirst bis dahin

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 15:14

Forenbeitrag von: »Dingo«

Von Spaze zu OpenATV?

Das ist schon richtig so Flashexpander macht eine Kopie des usr Ordners auf dem Stick der originale Ordner hingegen bleibt wie und wo er ist und wird nun nicht mehr verwendet daher ist auf der Box selbst auch nichts frei geworden

Dienstag, 2. Dezember 2014, 20:19

Forenbeitrag von: »Dingo«

Von Spaze zu OpenATV?

Ich kenne das Image auch nicht ;-) muss was neues sein Softcams gibts wie lippei schon schrieb ersr wenn du das softcam Päckchen aus dem Anhang installierst picons kannst du dir im Netz suchen es gibt sooooo viele das ist Geschmackssache es gibt aber auch Picons in der Software Verwaltung vom openatv

Dienstag, 2. Dezember 2014, 17:33

Forenbeitrag von: »Dingo«

Von Spaze zu OpenATV?

Also traditionell kommen picons nach /usr/share/enigma2/picon

Dienstag, 2. Dezember 2014, 12:14

Forenbeitrag von: »Dingo«

Von Spaze zu OpenATV?

Also wenn du mehr Erweiterungen nutzen willst dann ist die absolut erste Erweiterung die man installieren sollte Flashexpander damit kannst du einen Teil des Images auf einen USB Stick auslagern (der dann natürlich an der Box (hinten) eingesteckt bleiben muss) danach hast du im Prinzip unbegrenzt Speicherplatz und kannst dich austoben

Montag, 1. Dezember 2014, 16:32

Forenbeitrag von: »Dingo«

Von Spaze zu OpenATV?

Also openrsi wird meiner Erfahrung nach nur noch Stiefmütterlich behandelt es funktioniert und der aktuelle Zustand wird schon lange einfach nur konserviert Fürs PB Image kann ich dir das nicht so genau sagen ^^ Die Images kamen ja immer schon einfach so von Zeit zu Zeit aber alle anderen Images werden kontinuierlich weiter entwickelt HDMU und openATV sind mehr oder minder Tagesaktuell openSPA hingegen macht feste Veröffentlichungen und da ist für alle unterstützten Boxen momentan 3.2 der aktuel...

Montag, 1. Dezember 2014, 15:39

Forenbeitrag von: »Dingo«

Von Spaze zu OpenATV?

also meines Wissens nach ist das schon richtig so openspa verwendet die üblichen Standard Zugangsdaten root / azbox Eventuell ist etwas beim flashen schief gegangen oder die habend as selbe Problem wie openatv mit der Speichergröße des Doms dann müsstest du das Image auch mit ext2 auf die Box installieren (hat eh keinerlei Nachteile) Und um nochmal auf den anderen Post zurück zu kommen ja es ist das selbe Team aber eine andere Software Basis

Partner: