Sie sind nicht angemeldet.

Manitu

Mr. Dreamworld

  • »Manitu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15 355

Registrierungsdatum: 25. Juni 2002

Danksagungen: 1929

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. Februar 2007, 21:33

Dreambox 600 als S , T und C erhältlich!

Digitaler Satelliten - Empfangsreceiver für TV- und Radioprogramme.





erhältlich als:
DM600 S für den Satellitenempfang
DM600 T für den terrestrischen Empfang
DM600 C für den Kabelanschluß

Hauptmerkmal ist der 250 MHz starke PowerPC Prozessor,
Linux OP, die Dreambox DM600 unterstützt die Standard Linux API (DirectFB, Linux-FB, LIRC, ... )
2,5" Festplatte in allen üblichen Größen

10/100MBit kompatibles Ethernet Interface
DSL Kommunikationsport

DM 600 PVR


Informationseite
Anleitung zum Flashen der Dreambox DM600PVR.

weitere Downloads im Downloadcenter

Betriebssoftware






Informations - Forum
(Kundenforum)

Technische Daten

DM 7025
DM 7020
DM 7000
DM 600
DM 500
(mehr)


- 250 MHz PowerPC Processor (350 Mips)
- Linux Operating System
- 1 x Smartcard-Reader
- MPEG2 Hardware decoding (DVB kompatibel)
- Tunervarianten NIMs (DVB-S, DVB-C, DVB-T)
- Anschluß V.24/RS232
- 10/100Mbit kompatibles Ethernet Interface
- 2 x LED - Anzeige
- 32 MByte Flash, 96 MByte Ram
- Eingebauter IDE Anschluss
- Festplattenunterstützung für alle üblichen Größen (2,5")
- unlimitierte Kanalliste für TV/Radio
- Kanalwechsel in weniger als einer Sekunde
- voll automatischer Kanalsuchlauf
- Unterstützung von Bouquet-Listen
- EPG-Unterstützung (electronic program guide)
- eigener Videotext
- Unterstützung von mehrfach LNB-Umschaltung (DiSEqC)
- adaptierbares OSD in vielen Sprachen und Skin-Unterstützung
- S/PDIF optischer Anschluss AC-3
- 1 x Scart-Anschluss
- S-Video Anschluss
- analoges Modem
- externes 12V Steckernetzteil

DreamBox DM600 technische Daten

DBS-Tuner:
Eingangsfrequenzbereich 950 …. 2150 MHz
Eingangspegelbereich - 65 dBm …. - 25 dBm
Rauschmaß 12 dB max.
DBS-Tuner Eingang F-Buchse
Eingangsimpedanz 75 Ohm
AFC-Fangbereich +/- 3 MHz
Demodulation Shaped QPSK
FEC Viterbi und Reed-Solomon
Viterbiraten 1/2, 2/3, 3/4, 5/6, 7/8, automatische Anpassung
Roll-off Factor 35 %
Demultiplexing gemäß ISO 13818-1

Videodekodierung:
Videokompression MPEG-2 und MPEG-1 kompatibel
Videostandard PAL G/ 25 Hz
Bildformat 4:3 / 16:9
Bildmaterial 16:9, automatische Anpassung für 16:9 TV-Geräte (über Scart)
Letterbox Filterung für 4:3 TV-Geräte

Audiokodierung:
Audiokompression MPEG-1 & MPEG-2 Layer I und II
Audio Mode Dual (main/sub), Stereo
Abtastfrequenzen 32 kHz, 44.1 kHz, 48 kHz, 16 kHz, 22.05 kHz, 24 kHz

Ausgang Analog:
Ausgangspegel L/R 0,5 Vss an 600 Ohm
THD > 60 dB (1 kHz)
Übersprechen < -65 dB

Ausgang Digital:
Ausgangspegel 0,5 Vss an 75 Ohm
Abtastfrequenzen 32 kHz, 44.1 kHz, 48 kHz
S/PDIF-Ausgang optisch (AC3)

Ausgang Video:
Ausgangspegel FBAS 1 Vss +/- 0.3 dB an 75 Ohm

Video-Parameter:
Eingangspegel FBAS 1 Vss +/- 0.3 dB an 75 Ohm
Teletext Filterung entsprechend ETS 300 472 Standard

TV-Scart:
Ausgang: FBAS,RGB,S-Video

Serielle Schnittstelle RS 232:
Typ RS232 bi-direktional
Bitrate 115,2 kBit/s max.
Steckverbinder SUB-D-9 Buchse
Funktion: Update der Betriebssoftware

Ethernet:
10/100 MBit kompatibles Interface
Funktion: Update der Betriebssoftware, Verbindung zum PC
UDMA66 IDE Schnittstelle:
Intern für Anschluss 2,5" Festplatte

LNB Stromversorgung:
LNB Strom 500mA max. ; kurzschlussfest
LNB Spannung vertikal < 14V ohne Last, > 11,5V bei 400mA
LNB Spannung horizontal < 20V ohne Last, > 17,3V bei 400mA
LNB Abschaltung im Standby-Mode

Anzahl aktiver Satellitenpositionen:
DiSEqC 1.0/1.2 SAT POSITION / SAT OPTION
DiSEqC - Rotor Steuerung

Leistungsaufnahme:
< 15W an 12V

Eingangsspannung:
DC12V,alternating acurrent +/- 15%

Externes Netzteil:
Eingang:
110-240V AC / 50-60Hz / 0,6A
Ausgang:
12V = / 2,5A

Allgemeines:
Umgebungstemperatur +15°C...+35°C
Luftfeuchtigkeit < 80%
Abmessungen (B x T x H): 195 mm x 130 mm x 40 mm
Gewicht: 0,6 kg

wingding

Forengott

Beiträge: 8 272

Registrierungsdatum: 10. November 2003

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Februar 2007, 00:03

RE: Dreambox 600 als S , T und C erhältlich!

da ist sie ja, die 600er......jetzt fehlt nur noch eine :tup:
cu
wingding



Save the (Dream-)World-> :dalang:
...damit der Server lange lebt.




Gangy

Junior Mitglied

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 18. Februar 2007

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Februar 2007, 00:46

schon geiles teil ..
habe schon die 500s die ist genau so groß richtig geil grins

cu Gangy
Mfg Gangy
------------------------------------------
Have fun !!
Support nur im Forum bitte keine Pn´s ...

freemen

Premium Super-User

Beiträge: 1 714

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2003

Wohnort: Planet Erde

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Februar 2007, 07:15

Hätten Dream lieber 1 mal die 8000er endlich raus bringen sollen,
gruß freemen :hutab:


Hacke dein eigenes Holz selber , und es wird dich zwei mal Wärmen .

CooLbOy

Tippspiel Sieger 07/08

Beiträge: 3 410

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Wohnort: Österreich

Beruf: Admin

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. April 2007, 07:19

RE: Dreambox 600 als S , T und C erhältlich!

hi,

hier mal ein paar fotos (vom innenleben) ;)
»CooLbOy« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
« CooLbOy »



K€In€r $†iRb† @L$ JuNgFr@u D@$ $cHicK$@L Fi*K† J€d€n

metropolis

Postmaster

Beiträge: 303

Registrierungsdatum: 1. März 2006

Wohnort: Daham

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. Juli 2007, 16:36

Wiener Kabel?

Macht die 600c auch das Wiener Kabel (UPC) auf?
Entsprechende Soft vorausgesetzt.

Beiträge: 1 708

Registrierungsdatum: 17. August 2006

Danksagungen: 218

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Juli 2007, 07:37

mit entsprechender soft und den entsprechenden keksen mit sicherheit...warum auch nicht...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
\\EQUIPMENT//~~DM90UHD~~DM7080~~DM8000~~-DM7020HD~~DM800HDse~~DM500HD~~VU+Duo~~VU+Uno~~\\EQUIPMENT//
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

metropolis

Postmaster

Beiträge: 303

Registrierungsdatum: 1. März 2006

Wohnort: Daham

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Juli 2007, 08:45

Gibt es für die Kabelversion eigene SOft, oder können die Img. der übrigen Versionen benützt werden?
Was bedeutet die Abkürzung "PVR" bei der 600er Box?
Ist die für Kabel oder Sat?

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 29. November 2007

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 22. Januar 2008, 21:30

Kannst die Soft für alle nutzen.
PVR heissen alle Boxen, bedeutet einfach nur das die Boxen vorbereitet sind für die Aufnahme wenn man eine Festplatte einbaut. Kabel Boxen heissen 600C, Sat eben 600s (Oder eben SAT/Kabel)
Man kann übrigends bei der 600er den Tuner selbst tauschen, also aus einer SAT Box eine Kabelbox machen und umgekehrt.

Partner: