Sie sind nicht angemeldet.

Dingo

Super Moderator

  • »Dingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 22. November 2003

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. November 2009, 21:17

Plugin: Streamrip V1.80 (internet radio mit Titel- und Coveranzeige) von holger.e

Zitat

Plugin: streamrip

Wir kennen alle winamp und dazu das wunderbare Tool streamripper, mit dem die Titel beim Anhören gleich fix und fertig als mp3-Dateien gespeichert werden. Hier haben wir nun den streamripper für die azbox. Das Anhören der Musik klappt noch nicht richtig, weshalb der entsprechende Reiter gesperrt ist. Aber das Wichtigste, das Rippen funktioniert.
Nun kann man also gemütlich das Fernsehprogramm verfolgen, während im Hintergrund die mp3-Sammlung mit Titeln seines Lieblingssenders aufgestockt wird.

Zu den Einstellungen im Reiter 'Config' braucht man wahrscheinlich nichts zu sagen, das ist alles so ähnlich wie bei der Windows-Version. Wichtig ist nur der Pfad zum Verzeichnis, in dem gespeichert werden soll. Am besten in der streamrip.cfg den eigenen Pfad als ersten setzen, dann braucht man im Plugin nicht zu blättern. Die anderen Optionen kann jeder ausprobieren, um optimale Ergebnisse zu erhalten. Die Genres kann sich auch jeder selbst einstellen und in der streamrip.cfg eintragen. Dazu jeweils ein paar Sendernamen und die id dazu. Die muss man sich auf der Seite von shoutcast raussuchen. Dabei dient der Sendername nur zur eigenen Orientierung, wichtig ist nur die id. Es ist einfach zu anstrengend, programmtechnisch die Daten direkt aus der Seite zu lesen. Solche Seiten sind mit zu viel Kram überladen und jeden Tag kann sich die Struktur total ändern.

Im Moment ist es im Programm so eingerichtet, dass nach Erreichen des Download-Volumens (stop ripping after) der streamripper seine Tätigkeit einstellt. Der Wert steht am Anfang auf 10 MB und kann auf 500 MB erhöht werden.

Mit der blauen Funktionstaste i-KEY geht es zum Reiter 'Ripper'. Hier wählt man mit den Pfeiltasten links/rechts das Genre aus, dann geht es mit den Pfeiltasten hoch/runter zu einem Sender. Nun Taste OK und etwa 2 s warten, bis die Sache angelaufen ist. Oben im Statusbereich sieht man dann den laufenden Titel. Danach kann man mit der exit-Taste das Plugin verlassen und sich anderen Dingen zuwenden.
Später kann man das Plugin wieder aufrufen, um das Rippen ggf. vorzeitig zu beenden. Dazu auf den Reiter 'Ripper' wechseln, nach unten zu 'stop ripping' und OK-Taste.

Das Plugin ist eigentlich nur eine Oberfläche zur Steuerung von streamripper mit der Fernbedienung, denn wer möchte schon ellenlange kryptische Zeilen eingeben. Durch die Installation werden ca 250 kB benötigt.

Das Programm ist nicht vollständig getestet, denn es gibt einfach zu viele Möglichkeiten, aber als azboxer kennen wir das ja.
Über Hinweise zu Problemen oder Fehlern bin ich sehr dankbar. Benutzung auf eigene Gefahr!








Liegt im ULC
klick mich

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dingo« (16. Mai 2010, 15:51)


Dingo

Super Moderator

  • »Dingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 22. November 2003

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Januar 2010, 00:10

Plugin: streamrip 1.61

Zitat

Plugin: streamrip 1.61

internet radio mit Bildanzeige (CD cover oder anderes relevantes Bild zum Song) und streamripper in einem Plugin
Voraussetzung: Firmware mit Auflösung von 960x540 im Pluginmodus auf der Box (0.9.3877 ist ok), sonst ist vielleicht nicht alles sichtbar, und natürlich eine funktionierende Breitband-Internetverbindung

Im Plugin wird nicht die übliche Tastaturabfrage benutzt, vielleicht ist mal jemand mit einer Azbox Premium so freundlich und probiert das aus, denn ich kann es nur mit meiner Azbox Elite testen, da geht es natürlich einwandfrei.




Und was sich sonst noch seit dem letzten Upload geändert hat:

Neu in Version 1.53:
- Titelanzeige auch im Radiobetrieb
- Einstellung der Splitpointbehandlung erweitert

Neu in Version 1.6:
- 10 Stationen pro Genre
- schnelleres Umschalten
- Anzeige des CD-Covers oder eines anderen relevanten Bildes im Radiobetrieb (experimentell, getestet im Hiphop-Genre)


Liegt im ULC
klick mich

Dingo

Super Moderator

  • »Dingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 22. November 2003

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Januar 2010, 19:44

Zitat

Streamrip1.62

* automatic resumption of music after buffering
* Image downloads in plugingesteuertem separate program


Liegt im ULC
klick mich

Dingo

Super Moderator

  • »Dingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 22. November 2003

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. Februar 2010, 23:25

Streamrip 1.63

Zitat

Streamrip 1.63

- bis zu 20 Stationen pro Genre, spielt auch AAC-streams
- Pufferung überarbeitet


Liegt im ULC
klick mich

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dingo« (4. Februar 2010, 23:26)


Dingo

Super Moderator

  • »Dingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 22. November 2003

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. Februar 2010, 12:58

Streamrip 1.64

Zitat

Streamrip 1.64

- Anzeige einer Playlist der gespielten Titel (mit linker Menutaste)
- Start mit letzten Einstellungen für Genre und Zielverzeichnis für ripper
- Zeitanzeige in Titelleiste verlagert
- Fehler bei Darstellung in der Liste bei mehr als 9999 Zuhörern behoben
- Fehler bei refresh mit grüner Taste im Ripperbetrieb behoben
- Kontrollhören auf dem Tab Streamripper überarbeitet


Liegt im ULC
klick mich

Dingo

Super Moderator

  • »Dingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 22. November 2003

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Februar 2010, 18:07

Streamrip V1.65 (internet radio mit Titel- und Bildanzeige), Plugin für Azbox HD

Zitat

Streamrip V1.65 (internet radio mit Titel- und Bildanzeige), Plugin für Azbox HD

Version 1.65 vom 16.02.2010

- farbliche Markierung der gerade angehörten Station in der Senderliste.

- beim Reiterwechsel von Radio zu Config und zurück ist der Focus in der gleichen Zeile

- neue Option 'max bitrate' zum Filtern der Senderliste: alle (wie bisher), 28, 56, 128 oder 999 (default 128, wirkt bei der nächsten Aktualisierung der Liste; andere Abfragen erlaubt der shoutcast server nicht. Bei 999 kommen Sender mit Bitraten von 320 und 256 zuerst.

- drei neue Parameter in der Konfigurationsdatei streamrip.cfg, mit der andere Anfangswerte eingestellt werden können
BITRATE: 0 (alle), 28, 56 (für langsame Verbindungen), 128, 999 (für schnelle), voreingestellt BITRATE='128'
RIPSIZE Vorgabe für "stop ripping after", vielfache von 50 MB, oder 10 MB, voreingestellt RIPSIZE='100'
BUFFER Vorgabe für "radio buffer", vielfache von 16384 bytes, voreingestellt BUFFER='32768'
Es passiert nichts, wenn falsche Werte eingetragen werden, der nächstbeste passende wird dann genommen.
Diese Einstellungen können natürlich weiterhin auch auf dem config-tab geändert werden.

- neue Option 'create directory for each station' mit der grünen Funktionstaste auf dem config-tab: für jeden Sender entsteht beim Rippen ein extra Verzeichnis mit dem Sendernamen.
Man bekommt dadurch einen besseren Überblick, woher man die mp3-Dateien hat.

- neue Option 'use stream n', wirkt beim nächsten Start eines Radiostreams mit OK oder PLAY.
Die meisten Stationen übertragen ihre Streams auf mehreren Servern/Ports. Im Programm wird bisher immer der erste Server benutzt. Manchmal funktioniert der aus unerfindlichen Gründen nicht oder nur widerwillig. Manchmal steht da der Titel, aber es kommt kein Ton heraus oder es unterbricht oft. Den Titel holt der streamripper, und der nimmt gern den letzten Stream. Nun kann man hier auf dem config-Reiter mit der CH+ Taste einen Stream (1-3) für den Radiomodus einstellen. Die Gesamtzahl der Streams einer Station, derjenige welcher genommen wurde und Anzahl/Maximum der Hörer auf diesem Stream werden beim Radiohören kurz angezeigt. Oder zur Anzeige statt 'OK' die play-Taste benutzen.







Liegt im ULC
klick mich

Dingo

Super Moderator

  • »Dingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 22. November 2003

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. Februar 2010, 01:24

Zitat

Version 1.67

23.02.2010



- Neue Einstellung XRES in der streamripper.cfg, um gleich mit der richtigen Auflösung zu starten, '720' für 720x540 (4:3) '910' für 910x512, '960' für 960x540 diesen kann man auch weglassen,
- Markierung der ausgewählten Zeile mit weißem Hintergrund in der Spalte Stationsname, dadurch wird nach meinem Eindruck die Reaktion noch träger, während die Musik läuft.
- Beim Wiederaufruf des Plugins und Umschalten in den Radio-Modus wird die zuletzt gehörte Station ausgewählt, beim Beenden auf dem Config-Reiter ist es die Zeile, die zuletzt im Radio den Focus hatte, gilt bis zum Reboot der Box.
- Mit der Aufzeichnungstaste werden die Einstellungen für die splitpoint Behandlung in einer Datei im oben eingestellten Zielverzeichnis gespeichert. Bei Erfolg wird die Anzeige der Taste vorübergehend gelöscht.
Laden kann man die Einstellungen mit der Taste 'Kapitel zurück', jedenfalls die mit dem senkrechten Strich links. Bei Erfolg wird der umrahmte Bereich hell und die neuen Werte stehen da
- allerhand Fehler beseitigt (Auffrischen von Bildinhalten), die sich inzwischen wieder eingeschlichen hatten.

die bin zum direkten Austausch mit ftp




Liegt im ULC
klick mich

Dingo

Super Moderator

  • »Dingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 22. November 2003

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 28. Februar 2010, 19:33

Streamrip V1.68 (internet radio mit Titel- und Coveranzeige)

Zitat

Streamrip V1.68 (internet radio mit Titel- und Coveranzeige)

Gute Nachrichten für alle, die sich noch eine andere Filterung gewünscht haben, um an bestimmte Stationen heranzukommen.
Es gibt jetzt eine weitere Einstellung in der Konfigurationsdatei, mit der man 5 Suchkriterien festlegen kann. Im Beispiel ist das für eine Suche nach Ländern eingerichtet. Mein Dank geht an mileofr, der diesen Gedanken aufgebracht hat, ich dachte allerdings zuerst, dass es nicht geht.
Die Suchkriterien dürfen wie bei den Genres max 15 Zeichen lang sein, durch Komma getrennt. Sie erscheinen dann beim Blättern nach rechts hinter dem letzten Genre. Wer einen bestimmten Sender sucht, kann den abgekürzten Namen auch als Suchkriterium benutzen.



Eine zusätzliche Neuerung ist, dass man die Suche auch noch mit den Genres kombinieren kann, also z. B. alle Stationen aus Italy im Genre R&B/Urban. Und das geht so:
- Genre auswählen



- Mit Taste 'hoch' dieses Genre für die Suche vormerken,



- Mit links/rechts zu den Suchkriterien blättern, links daneben steht dann Search, darüber das vorgemerkte Genre
- Mit OK Suche starten



- Genre bei der Suche abwählen: zu dem obenstehenden Genre blättern und noch einmal 'hoch'
Aber das muss man ja nicht machen, die einfache Suche funktioniert wie bei den Genres.
Hinweis: bei der kombinierten Suche wird die auf 'Config' eingestellte Bitrate nicht berücksichtigt.

Alles musste noch mal gründlich getestet werden, habe hoffentlich nichts schlimmes übersehen, und hier ist nun die
Version 1.68 vom 27.02.2010

Es gibt auch wieder eine bin
Hierfür dann in der streamrip.cfg einen neuen Eintrag
SEARCH='Germany,Italy,Netherlands,Poland,Brazil'
oder was auch immer.

Mit dieser Sache ist dann die Entwicklung beendet. Wenn keine gravierenden Probleme auftreten, wird es so bald keine neue Version geben. Ich möchte mich bei allen bedanken, die in irgendeiner Weise hierzu beigetragen haben, und sei es nur mit der Information 'bei mir funktioniert es'.

holger


Liegt im ULC
klick mich

Dingo

Super Moderator

  • »Dingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 22. November 2003

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

9

Samstag, 13. März 2010, 21:24

Streamrip V1.70 (internet radio mit Titel- und Coveranzeige)

Zitat

Da die freie Texteingabe so leicht umzusetzen ist, gibt es doch wieder etwas Neues.
Texteingabe für Genre und Search mit den Zifferntasten an der home-Position, nur Kleinbuchstaben (ist aber in diesem Fall egal), Ziffern immer als vierte Möglichkeit, also bei der 0 kommt space,slash,& und 0; bei der 1 kommt dot,q,z und 1; bei der 2 kommt a,b,c und 2; ein Zeichen zurück mit 'BACK'. CAPS/NUM brauchen wir nicht. Da ich mir einen Kursor ersparen möchte, sollte man bei der Eingabe von Zeichen auf der gleichen Taste auf ein Flackern des Eingabefeldes achten, welches das Ende des Zeitintervalls (2.5 s) anzeigt. Also wenn z. B. irgendetwas mit d und unmittelbar e dahinter eingegeben werden soll, Taste 3 drücken und das Flackern abwarten, um dann mit zweimal Taste 3 das e einzugeben. Sobald hoch/runter, links/rechts oder OK gedrückt wird, ist die Eingabe beendet, das heißt wenn danach wieder eine Zifferntaste gedrückt wird, beginnt der Zyklus mit der Anzeige des ersten Zeichens, alles dahinter ist wieder weg.
Mit einer USB-Tastatur funktioniert es auch (Ziffern, Pfeiltasten, BACK und Enter), aber nicht mit dem Ziffernblock.
Leerzeichen im Suchkriterium sollte man vermeiden, dann kommt nicht das gewünschte Ergebnis, nach meinem Eindruck wird da nur das erste Wort beachtet. Außderdem ist mir aufgefallen, dass bei der Suche auch der Bereich, der innerhalb des Plugins mit info bezeichnet ist, vom shoutcast-Server berücksichtigt wird. Das heißt, man kann auch nach Interpreten oder Titeln suchen. Wenn man dann den Sender aufruft, ist es natürlich zu spät, aber man weiß dadurch, dass diese Station den Interpreten/Titel im Programm hat und sicher irgendwann wiederholt.
Außerdem ist die Verknüpfung von Suchkriterien mit einem Genre vereinfacht, und die Einstellung der Bitrate ist jetzt auf dem Radio-Reiter.



Liegt im ULC
klick mich

Dingo

Super Moderator

  • »Dingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 22. November 2003

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

10

Montag, 22. März 2010, 19:53

Version 1.71

Zitat

Version 1.71

Wie schon beschrieben werde ich folgendes nächstens einbauen:
SEARCH='Germany,USA,Italy,Jackson,EXTRA'
EXTRA='Mein erster Sendername,http://url.des.1.senders:port'
EXTRA='Mein zweiter Sendername,http://url.des.2.senders:port'
usw bis max
EXTRA='Mein neunter Sendername,http://url.des.9.senders:port'

Die url kann man für alle Stationen von shoutcast mit dem Plugin ermitteln.
Andere stream-url für diese EXTRA-Liste, muss man auf andere Weise herausbekommen. Diese Liste erscheint dann bei der Auswahl des Suchkriteriums EXTRA, die einzelnen Stationen können wie die anderen gestartet werden. Wenn da Titelinformationen übertragen werden, gibt es die gleiche Funktionalität wie für die anderen Sender (Titelanzeige, Bild, Rippen). Die Konfigurationsdatei muss manuell mit den EXTRA-Einträgen versehen werden. Damit hat man dann genau eine Favoritenliste unabhängig von Genres, Suchanfragen und shoutcast-Angebot.

Version 1.71 mit Favoritenliste

Zum Beispiel
SEARCH='Germany,Italy,Netherlands,Poland,EXTRA'
EXTRA='Lieblingssender,http://scfire-mtc-aa03.stream.aol.com:80/stream/1030'
EXTRA='anderer Sender,http://74.86.84.208:8814'
EXTRA='98.8 Kiss-FM Berlin,http://edge.live.mp3.mdn.newmedia.nacama…/livestream.mp3'

Stre@mliner hat es getestet, aber mit anderen Favoriten.


Liegt im ULC
klick mich

Dingo

Super Moderator

  • »Dingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 22. November 2003

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 16. Mai 2010, 15:50

Zitat

Streamrip Version 1.72
Seit einiger Zeit funktioniert die Coveranzeige nicht mehr. Bei der google Bildersuche hat sich etwas an den Abfrageparametern geändert. Deshalb gibt es hier ein Update.

Diese Datei entpacken und in einer vorhandenen Installation auf der azbox überschreiben.

Liegt im ULC
klick mich

Dingo

Super Moderator

  • »Dingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 22. November 2003

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 3. August 2010, 00:10

Streamrip Version 1.74

Zitat

Streamrip Version 1.74
V1.74
- wegen Änderungen im Seitenaufbau am Server durch Update auf shoutcast2 brachte die Sortierung nach Genre keine Ergebnisse mehr, wird jetzt über die Suchfunktion gemacht
- zahlreiche Sender aus den Suchlisten spielten nicht mehr, funktioniert wieder.


Der Vollständigkeit halber noch der Changelog der Version 1.73

Zitat

Version 1.73:
- Nach Änderungen im Aufbau der Webseite von shoutcast.net (früher chr(10) jetzt chr(13)+chr(10) als Zeilenende) erscheinen in der Spalte info Quadrate als letztes Zeichen, hiermit behoben
- Programmstart jetzt auf dem Radio-Reiter, außer bei noch laufendem Streamripper
- bei blauer Taste im Radiobetrieb automatischer Stop und Übergang auf den Reiter 'Streamripper', dauert 1-2 Sekunden


Liegt im ULC
klick mich

Dingo

Super Moderator

  • »Dingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 22. November 2003

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 18:17

Streamrip V1.75 (internet radio mit Titel- und Coveranzeige)

Zitat

Bei shoutcast hat sich wieder einmal etwas geändert.
In dieser Version funktioniert die Sortierung nach Genre und einfache Suche wieder, aber gegenwärtig keine Eingrenzung der Bitrate und keine Suche mit gleichzeitiger Berücksichtigung des Genre möglich. Leider auch kein Blättern, es gibt nur die ersten 10 Einträge. Auf den Seiten von shoutcast ist zu erfahren, dass die Umstellung auf die neue API bis zum 6.12.2010 abgeschlossen sein soll. Es sind also noch weitere Veränderungen zu erwarten.

Bei der englischen Version ist keine Anleitung enthalten
Die deutsche Version ist komplett mit Anleitung

Deutsche Version
Englische Version

Dingo

Super Moderator

  • »Dingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 22. November 2003

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 16. November 2010, 23:07

Zitat

streamrip Version 1.76

Filterung nach Bitrate: all, high oder low (bis 64 kbit/s), leider nur bei Suche und nicht bei Genre, umschalten mit Taste 'schneller Rücklauf'
Neu: Sortierung nach Hörerzahl, Bitrate, Stationsnamen und Typ, jeweils absteigend oder aufsteigend, umschalten mit Taste 'schneller Vorlauf'
Bei beiden Funktionen mit OK-Taste die Liste aktualisieren
Suchfunktion unter Berücksichtigung des Genre nicht mehr möglich
Blättern zu den nächsten 10 Stationen funktioniert wieder.
Bei der google-Bildersuche hatte sich das Ausgabelayout geändert, hier angepasst - funktioniert wieder

Deutsche Version
Englische Version

Dingo

Super Moderator

  • »Dingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 22. November 2003

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

15

Freitag, 8. April 2011, 19:07

Zitat

Streamrip Version 1.77
Anzeige von Bitrate und Hörerzahl: ok
Anzeige von Sendername und Info wird gefiltert wegen falscher Darstellung von Sonderzeichen
Sortierung und Blättern zur 2. Seite der Liste funktionieren wieder
(klappt nur noch mit postdata, deshalb neues minicurl)

Streamripper-Funktionen nicht getestet - für Aufzeichnungen von mp3 ist das Plugin Jango besser geeignet.

Liegt im ULC
klick mich

Dingo

Super Moderator

  • »Dingo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 413

Registrierungsdatum: 22. November 2003

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 29. April 2012, 00:27

Streamrip V 1.80

Zitat

Version 1.80 vom 27.04.2012
Bildanzeige funktioniert wieder
neu: Sortierung nach Genre, Anzeige bei Suche mit Taste 'check'

deutsch --> streamrip1.80-de.zip
englisch --> streamrip1.80-en.zip

Nur bei vorhandener Installation:
zip-Archiv entpacken und streamrip mit einem ftp-Programm auf die azbox in Ordner /PLUGINS/streamrip/ übertragen, ausführbar machen
Wenn Sortierung oder Anzeige der Ergebnisse 11-20 nicht funktionieren, auch minicurl austauschen

Liegt im ULC
klick mich

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Partner: